Hoher Volumenstrom bei relativ hohem Druckaufbau

Elektronik regelt Motor temperaturabhängig und überwacht Filterzustand

false

Auf den ersten Blick unterscheiden sich Diagonallüfter nur wenig von Axial lüftern. Die Luft wird axial angesaugt, die Ausströmung erfolgt jedoch diagonal. Durch die konische Rad- und Gehäuseform wird die angesaugte Luft beim Diagonallüfter höher verdichtet. Im direkten Vergleich zu Axiallüftern gleicher Baugröße und vergleichbarer Leistung überzeugen Lüfter dieser Bauart durch geringere Betriebsgeräusche bei hohen Drücken.

Weiterlesen

Die Diagonallüfter der Serie DV 6300 sind mit Durchmesser von 172 mm an der Saugseite ebenso groß wie die Baureihe DV 6200. Auf der Druckseite benötigt das aerodynamisch überarbeitete Design 190 mm Durchmesser bei 51 mm Bautiefe. Der Volumenstrom frei blasend liegt bei bis zu 1100 m/h³, der ausgeprägte Drucksattel bei bis zu 750 Pa. Das Betriebsgeräusch ist mit 83,5 dB(A) im hohen Druckbereich um rund 8 dB(A) im selben Arbeitspunkt leiser als bei bisherigen Ausführungen. Dafür ist u.a. der Flansch mit seinen geräuschoptimierten Stegen verantwortlich. Der 350-Watt-Motor mit 85 % Wirkungsgrad ist in allen Komponenten auf hohe Lebensdauer bei Nennleistung ausgelegt.

   

Downloads

Katalog

Kompaktlüfter für Gleich- und Wechselspannung

(Auflage 2016-01-01T12:57:00.000Z) [PDF] 32.01MB

Herunterladen

Anwendungsgebiete

Diagonallüfter bieten sich für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Luftleistung bei höherem Gegendruck und geringem Einbauplatz an. Unsere Ausführung mit elektronisch geregeltem S-Force-Motor bietet neben verbesserter Förderleistung Zusatzfunktionen wie Temperaturregelung, aktive Motorkühlung und Filtermonitoring mit Signalausgabe für den Filterwechsel.

Elektronikkühlung

Bei unseren Diagonallüftern erfolgt die Ausströmung diagonal. Dadurch wird die Luft stärker verdichtet – für einen größeren Volumenstrom bei hohem Druckaufbau. Das macht sie besonders geeignetfür kühlintensive Applikationen mit hoher Dauerbelastung. z.B. für Motor-Frequenzumrichter und Schaltschrankkühlung, Druckmaschinen oder Wärmetauscher. Auch den eher wechselnden Kühlluftanforderungen von IT/Telekom-Applikationen wie Basisstationen, Server etc. oder dem Einsatz in Wechselrichtern für Windkraftanlagen werden die Lüfter gerecht.

   

Mehr Infos? Unsere Lüftungs- und Klimatechnik Spezialisten nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld

Häufig gestellte Fragen

Das neue Maß der Dinge! Wenn es darum geht, elektronische Komponenten aller Art extrem schnell, stark und effizient zu kühlen, steht die Generation der S-Force Hochleistungslüfter in der ersten Startreihe: in der Luftleistung, dem Druckaufbau und der Technologie. Höchst effiziente Antriebe und eine optimierte Aerodynamik bilden die Kerntechnologie der S-Force Lüfter, welche wir in axialer und ganz neu auch in radialer Bauform anbieten.
S-Panther Kraft auf leisen Sohlen. Wo immer Kraft und optimiertes Geräusch gewünscht werden, sind Lüfter der S-Panther Baureihe die richtigen. Starker Drucksattel bei ultimativem Volumenstrom – wie eine Raubkatze im Sprung – eben ein echter S-Panther.

Produkte für die Lüftungs- und Klimatechnik

   

Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Unsere Spezialisten nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.